header bild schmal_heller

Willkommen

in der

CRUISMANNSCHULE

Städtische Förderschule Lernen

Schule test_groß

AKTUELLES

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

hoffentlich haben Sie in Ihrer Familie gesunde und angenehme Osterferien verbracht. Im Folgenden erklären wir, wie der Unterricht nach den Ferien stattfinden  wird.


Distanzunterricht vom 12.-16.04.2021

Laut Vorgabe der Landesregierung findet der Unterricht in der Zeit vom 12.-16.04.2021 zunächst wieder als Distanzunterricht statt.

Das gilt für die Klassen 1-9. Die AUSNAHME bilden die Klassen 10. Diese können die Schule nach den Ferien wieder besuchen. Die Klassenlehrerin/der Klassenlehrer wird Ihnen mitteilen an welchen Tagen Ihr Kind in der Schule unterrichtet wird.

 

Selbsttests für Schülerinnen und Schüler (GILT FÜR DIE ZEIT, IN DER IHR KIND WIEDER IN DER SCHULE IST)

Für alle Schülerinnen und Schüler, die die Schule wieder besuchen dürfen, wird es eine grundsätzliche Testpflicht mit wöchentlich zweimaligen Tests geben. Die Schule darf nur besucht werden, wenn die Kinder wöchentlich an zwei Corona-Selbsttests teilgenommen haben und ein negatives Testergebnis vorweisen können. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt. Alternativ ist es möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest). Das Testergebnis darf höchsten 48 Stunden alt sein. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.


Wir wünschen Ihnen viel Gesundheit, gute Nerven und freuen uns, die Kinder bald wieder in der Schule begrüßen zu dürfen.

Ihr Team der Cruismannschule

Empfehlungen zum Umgang mit Corona


deutsch
englisch
franszösisch
italienisch
kurdisch
russisch
türkisch
arabisch

DEUTSCH

FRANZÖSISCH

ENGLISCH

RUSSISCH

KURDISCH

ITALIENISCH

TÜRKISCH

ARABISCH

WICHTIG - WICHTIG - WICHTIG - WICHTIG - WICHTIG - WICHTIG - WICHTIG - WICHTIG - WICHTIG - WICHTIG


So verhalte ich mich richtig, wenn mein Kind Krankheitssymptome zeigt:


Bildschirmfoto 2020-09-01 um 13.09.57

FAQ Hygiene- und Verhaltensregeln

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

sollten Sie Fragen zum Thema "Umgang mit den Hygiene- und Verhaltensregeln in der Schule" haben, so können wir Ihnen hier die grundlegenden Fragen beantworten.


Liebe Grüße und Gesundheit

Ihre Cruismannschule

IMG_2515
IMG_2514

CRUISMANNSCHULE IN BEWEGUNG

Wie in jedem Jahr, fand auch in diesem Spätsommer wieder unsere Bewegungswoche statt.

Große und kleine "Cruismänner" vergnügten sich in der Zeit von Montag (16.09.) bis Mittwoch (18.09.) in verschiedenen Gruppen. Es wurden

Bowling, Schwarzlichtminigolf und Cross-Fußball gespielt, Fahrradtouren rund um den Kemnader Stausee unternommen, die Naturschutzgebiete der Umgebung auf abenteurlichen Wegen erforscht, mit Pfeil und Bogen geschossen und wilde Tiere im Zoo beobachtet.

Am Donnertag (19.09.) gingen dann alle Gruppe gemeinsam auf die große Wanderung durch die Wälder Bochums. Der Schultag klang bei einer kross gebraten Wurst und einem frischen Salat aus. Erschöpft aber glücklich traten wir den Heimweg an, um mit neuer Energie am Freitag (20.09.) die Bundesjugendspiele durchzuführen.

Hier flogen nicht nur die Bälle durch die Luft sondern auch die Athletinnen und Athleten über die Laufbahn und in die Sprunggrube.

Nach einem tollen Erasmusprojekt mit Besuchen in Spanien und Österreich, sind wir auch in den nächsten zwei Jahren wieder mit dabei.

Dieses Mal geht es um den Themenbereich Umwelt und Klima. Wir werden mit zwei Schulen in Wien kooperieren und freuen uns schon sehr auf viele neue Eindrücke und Ideen.


"Die Erde ist nicht nur unser gemeinsames Erbe, sie ist auch die Quelle des Lebens." (Dalai Lama)


Das Thema Klimawandel und damit einhergehende Konsequenzen sind in den Medien weltweit präsent. Das aktuelle Erasmus+ - Projekt (BiNaBe: Bildung, Natur, Bewegung - Der aktive Walderlebnispfad) soll u.a. daran anknüpfen und den Blick unserer Lernenden für sich und ihre Umwelt schärfen. Das Projekt zielt darauf ab, Kinder zu freudiger Bewegung im Wald zu aktivieren, diesen und sich selbst bewusst wahrzunehmen und ihn als schützenswert zu empfinden. Gemeinsam sollen in Österreich und Deutschland individuell angepasste Walderlebnispfade entwickelt werden und Bürgerinnen und Bürgern abschließend zur Verfügung gestellt werden. Hierzu sollen in den beteiligten Ländern Stationen innerhalb geeigneter Waldgebiete in Schulnähe errichtet werden, die Sport- und Entspannungsmöglichkeiten sowie Informationstafeln zum Thema Wald beinhalten. Erarbeitet werden die Stationen im Unterricht der beteiligten Schulen und werden gegenseitig miteinander erprobt und evaluiert. Das Highlight soll eine Multifunktionsbox aus Holz werden, welche ganz individuelle Eigenschaften mit sich bringen kann und den Lernenden viel Platz für kreative Ideen schenkt. Diese sollen den entsprechenden Städten zum Ende des Projektes feierlich überreicht und der Öffentlichkeit geschenkt werden.

wald

ERASMUS+

WIR SIND WIEDER DABEI!!!

CRUISMANNSCHULE - Cruismannstraße 2 - 44807 Bochum - Tel.: 0234-531498 - Fax: 0234- 9530796 - e-Mail: 197579@schule.nrw.de

Impressum/Datenschutzerklärung

Disclaimer

Schule test_groß
Counter